Skip to main content

* All fields must be filled out.

10 + 5 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.
Send message!
19 October 2017 | Posted in: External News

Synergien von Traditioneller Chinesischer Medizin und Wärmetherapie

http://www.perspektive-mittelstand.de/Synergien-von-Traditioneller-Chinesischer…

"Oncothermie und chinesische Medizin harmonieren, wenn sie das Gleichgewicht des Körpers wiederherstellen und ihn gegen Krebs stärken“

(PM) Troisdorf/Köln, 17.03.2014 - Auf synergetische Effekte zwischen der Oncothermie als spezieller Form der Wärmetherapie und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) weist Dr. Gabriella Hegyi, Pecs-Universität, Ungarn, in der Zeitschrift „Aktuelle Gesundheitsnachrichten, Ausgabe 14, hin. 

Hegyi, Vorsitzende des Instituts für Komplementärmedizin, Zürich/Yamamoto /Ungarn, wurde kürzlich stellvertretende wissenschaftliche Leiterin eines von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsprojekte zu Oncothermie und TCM. Die Leitung des Projekts haben Dr. Olivér Szász, Geschäftsführer Oncotherm sowie Prof. Dr. András Szász, Begründer der Oncothermie. Beteiligt sind die chinesischen Universitäten Tangshan und Shenzhen, in Japan die Tottori und die Chiba Universität sowie in Ungarn die Semmelweis Universität, die Pecs Universität und die St. István Universität.